Mathematische Begabungen : Denkansätze zu einem komplexen Themenfeld

Der vorliegende Band enthält Denkansätze und aktuelle Untersuchungsergebnisse zum Themenfeld „Mathematische Begabungen" aus dem deutschsprachigen Raum. In zehn Beiträgen werden neben mathematikdidaktischen Aspekten auch forschungshistorische, wissenschaftstheoretische, autobiografische, kogniti...

Further contributors: Fritzlar, Torsten (Editor)
Käpnick, Friedhelm (Editor)
Document types:Book
Media types:Text
Publication date:2015
Date of publication on miami:10.07.2015
Modification date:30.01.2017
Series:Schriften zur mathematischen Begabungsforschung, Bd. 4
Publisher: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Mathematische Begabung; Aufsatzsammlung
DDC Subject:150: Psychologie
370: Bildung und Erziehung
510: Mathematik
Legal notice:© 2015 WTM – Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien, Münster
License:InC 1.0
Language:German
Notes:Druckausg.: Fritzlar, Torsten; Käpnick, Friedhelm (Hrsg): Mathematische Begabungen : Denkansätze zu einem komplexen Themenfeld aus verschiedenen Perspektiven. Münster : WTM, 2013. (Schriften zur mathematischen Begabungsforschung ; 4), ISBN 978-3-942197-30-4
Format:PDF document
ISBN:978-3-942197-52-6
URN:urn:nbn:de:hbz:6-79209640149
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-79209640149
Digital documents:wtm_isbn-978-3-942197-52-6.pdf
Use restricted. Please contact ServicePunkt Digitale Dienste at ULB Münster (miami@uni-muenster.de).
Table of contents:
  • Vorwort (Torsten Fritzlar, Friedhelm Käpnick) ..... 5
  • Theorieansätze zur Kennzeichnung des Konstruktes „Mathematische Begabung“ im Wandel der Zeit (Friedhelm Käpnick) ..... 9
  • Robert – Zur Entwicklung mathematischer Expertise bei Kindern und Jugendlichen (Torsten Fritzlar) ..... 41
  • „Meine Leistungen in Mathematik und mein Interesse sind um 100 Prozent gesunken“ – eine Längsschnittstudie zu zwei als „mathematisch begabt“ eingeschätzten Kindern (Peter Bardy, Thomas Bardy) ..... 61
  • „Das hat mich zutiefst fasziniert!“ – Schlüsselerlebnisse auf dem Weg zum (Selbst-)Erkennen einer mathematischen Begabung (Interview von Friedhelm Käpnick mit Christopher Deninger) ..... 93
  • Die prinzipielle Unschärfe unserer Begriffe (Heinrich Bauersfeld) ..... 105
  • Besondere visuelle Vorstellungskompetenzen – ein markantes Merkmal mathematischer Begabungen? (Friedhelm Käpnick) ..... 131
  • Besonderheiten mathematisch begabter Mädchen (Ralf Benölken) ..... 153
  • Fragen zur Diagnostik besonderer mathematischer Begabungen (Marianne Nolte) ..... 181
  • Mathematische Leistungsfähigkeit – Prädiktoren überdurchschnittlicher Leistungen in der gymnasialen Oberstufe (Manja Foth, Elke van der Meer) ..... 191
  • Begabung und Begabungsforschung auf musikalischem Gebiet (Franziska Olbertz) ..... 221.