Designing privacy preserving personalized public display systems

Public Displays sind heute ein allgegenwärtiges Kommunikationsmedium. Benutzern relevante Inhalte zu präsentieren ist zweifelsohne wichtig. Persönliche Inhalte sind meist relevant, erfordern jedoch besondere Datenschutzmaßnahmen. Diese Arbeit konzentriert sich auf den Entwurf personalisierter Public...

Other title:Designing privacy-preserving personalized public display systems
Author: Ostkamp, Morin
Further contributors: Kray, Christian (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 14: Geowissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2015
Date of publication on miami:21.12.2015
Modification date:21.12.2015
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Public Display; Privatsphäre; Personalisierung; Design; Gefahren-Modell; Gegenmaßnahme public display; privacy; personalization; design; threat model; countermeasure
DDC Subject:550: Geowissenschaften, Geologie
License:InC 1.0
Language:English
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-37249498353
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-37249498353
Digital documents:diss_ostkamp.pdf

Public Displays sind heute ein allgegenwärtiges Kommunikationsmedium. Benutzern relevante Inhalte zu präsentieren ist zweifelsohne wichtig. Persönliche Inhalte sind meist relevant, erfordern jedoch besondere Datenschutzmaßnahmen. Diese Arbeit konzentriert sich auf den Entwurf personalisierter Public Displays, die die Privatsphäre schützen. Sie untersucht drei Forschungsfragen: (1) Was sind die größten Gefahren für die Privatsphäre auf Public Displays? (2) Welche Gegenmaßnahmen existieren für diese Gefahren? (3) Wie kann der Entwurf von Public Displays unterstützt werden?Drei konkrete Beiträge widmen sich je einer Forschungsfrage: (1) Ein Gefahren-Modell, (2) eine Liste samt Klassifizierung von Gegenmaßnahmen, und (3) eine neue Methodik für die Entwicklung von Public Displays. Designer und Forscher können diese Ergebnisse nutzen, um Systeme zu erstellen, die die Privatsphäre der Benutzer schützen. Zusammenfassend kann diese Arbeit dazu beitragen, die Entwicklung solcher personalisierter Public Displays zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Digital public displays are a popular means of communication nowadays. Showing users content that is relevant to them is an important issue. Personal content is often regarded as relevant, but that calls for certain means of privacy in turn. This thesis focuses on designing privacy-preserving personalized public display systems. It addresses three research questions: (1) What are main privacy threats on public displays? (2) What are countermeasures to those privacy threats? (3) How to support the design process of public displays?Three tangible contributions address each research question: (1) a privacy threat model for public displays, (2) a list and classification of countermeasures, and (3) a novel methodology to design, prototype, and evaluate public display systems. Designers and researchers can use these contributions to create public displays, that do not pose a threat to the user's privacy. In conclusion, this thesis can thus contribute towards simplifying and accelerating the development of privacy-preserving personalized public display systems.