Implementierung eines Qualitätsmanagements zur Verbesserung der präklinischen Versorgung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom in der Stadt Münster

In der vorliegenden Arbeit wurde die notärztliche Versorgung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom in der Stadt Münster untersucht. Möglicherweise kann diese durch den Einsatz der Methoden des Qualitätsmanagements (QM) verbessert werden. Es wurden 4160 Notarzteinsatzprotokolle der Stadt Münster im...

Author: Sommerfeld, Henning
Further contributors: Weber, Thomas P. (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:17.04.2008
Modification date:12.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Qualitätsmanagement; 12-Kanal-EKG; Akutes Koronarsyndrom; Notarzt; Münster
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-15559550194
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-15559550194
Digital documents:diss_sommerfeld.pdf

In der vorliegenden Arbeit wurde die notärztliche Versorgung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom in der Stadt Münster untersucht. Möglicherweise kann diese durch den Einsatz der Methoden des Qualitätsmanagements (QM) verbessert werden. Es wurden 4160 Notarzteinsatzprotokolle der Stadt Münster im Zeitraum vom 11/2004 bis 11/2005 (Ausgangswerte) und 05/2006 bis 06/2006 (Ergebniswerte) ausgewertet. Der outcomerelevante Einsatz des 12-Kanal-EKG konnte durch die Methoden des QM signifikant verbessert werden (von ursprünglich 16,97% auf 72,33%, p größer 0,5). Durch Einsatz von QM-Techniken gelingt es, outcomerelevante Verbesserungen auch in der präklinischen Versorgung zu initiieren.