Braucht Nordrhein-Westfalen ein Haus der Geschichte?

2011 schlug der Präsident des nordrhein-westfälischen Landtags Eckhard Uhlenberg vor, ein Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen zu errichten. Acht Jahre später, im Dezember 2019, beschloss der Landtag die Errichtung dieses Hauses. Dieser Vortrag, der 2012 am Institut für Didaktik der Geschichte de...

Author: Ribhegge, Wilhelm
Document types:Part of book
Media types:Text
Publication date:2014
Date of publication on miami:12.02.2020
Modification date:13.02.2020
Edition statement:[Electronic ed.]
Source:Handro, Saskia; Schönemann, Bernd (Hg.): Raum und Sinn : Die räumliche Dimension der Geschichtskultur. Berlin, Münster : LIT, 2014, (Geschichtskultur und historisches Lernen, Bd. 12), S. 131-159, ISBN 978-3-643-12483-8
Subjects:Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen; NRW und die lange Dauer vom Mittelalter bis zu Gegenwart; die preußischen Westprovinzen; das Zentrum des Ruhrgebiets House of History of Nordrhein-Westfalen; NRW and the long period the between the Middle Ages and the present; the Prussian Western provinces; Ruhr-district at the center of NRW
DDC Subject:900: Geschichte
Legal notice:Die Veröffentlichung erfolgt mit der Genehmigung des Lit-Verlages.
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
ISBN:978-3-643-12483-8
URN:urn:nbn:de:hbz:6-52129487740
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-52129487740
Digital documents:artikel_ribhegge_2014.pdf

2011 schlug der Präsident des nordrhein-westfälischen Landtags Eckhard Uhlenberg vor, ein Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen zu errichten. Acht Jahre später, im Dezember 2019, beschloss der Landtag die Errichtung dieses Hauses. Dieser Vortrag, der 2012 am Institut für Didaktik der Geschichte der Universität Münster gehalten wurde, eruiert die Möglichkeiten, die ein Haus der Geschichte für lange Geschichte NRWs vom Mittelalter bis zu Gegenwart bietet.

2011 the President of the North Rhine-Westphalian Parliament Eckhard Uhlenberg proposed to erect a House of History of North Rhine-Westphalia. Eight years later, in December 2019, the Parliament enacted this House. This lecture, which was held at the “Institut für Didaktik der Geschichte“ of the University of Münster, tries to find out of the possibilities that the House of History can afford to the long period of North Rhine-Westphalian history between the Middle Ages and the present.