Erweiterte Suche

Lock sensitive analysis of parallel programs

"Lock sensitive analysis of parallel programs" (Lock-Sensitive Analyse nebenläufiger Programme) Diese Dissertation behandelt einen Modellprüfungsalgorithmus für dynamische Pushdown-Netzwerke mit Monitoren (Monitor-DPNs). Monitor-DPNs sind ein Modell für parallele Programme mit rekursiven Prozeduren, Thread-Erzeugung, und wechselweisem Ausschluss durch Monitore. Betrachtet werden Vorgängermengenberechnungen, mit denen man viele interessante Eigenschaften ausdrücken kann, unter Anderem Race-Conditions, Bitvektoranalysen und das (EF,EX)-Fragment der branching-time Logik CTL.

Titel: Lock sensitive analysis of parallel programs
Verfasser: Lammich, Peter GND
Gutachter: Müller-Olm, Markus GND
Organisation: FB 10: Mathematik und Informatik
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2011
Publikation in MIAMI: 26.07.2011
Datum der letzten Änderung: 31.05.2016
Schlagwörter: Model-Checking; Programmanalyse; Nebenläufigkeit; Monitore; dynamische Pushdown-Netzwerke; Vorgängermengen
Fachgebiete: Datenverarbeitung; Informatik; Mathematik
Sprache: Englisch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-43459441169
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-43459441169
Onlinezugriff: