Epistemische Kompetenz: Befähigung zur Wissenschaftsreflexion als Bildungsaufgabe

Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird dargelegt, dass Philosophie für die Weiterentwicklung des Biologieunterrichts in drei Hinsichten relevant ist: Als Bestandteil, externer Kritiker und normative Fortsetzung der Wissenschaft Biologiedidaktik. Aus bildungstheoretischer Sicht w...

Author: Kötter, Mario
Further contributors: Hammann, Marcus (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 13: Biologie
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2020
Date of publication on miami:01.09.2020
Modification date:01.09.2020
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe VI, Bd. 19
Publisher: readbox unipress in der readbox publishing GmbH
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Wissenschaftsverständnis; Nature of Science; Wissenschaftsreflexion; Epistemische Kompetenz; Naturwissenschaftliche Bildung; Kontroversität Science Education; Nature of Science; Philosophy of Science; Epistemic Competence; Controversy
DDC Subject:370: Bildung und Erziehung
375: Curricula
License:CC BY-SA 3.0 DE
Language:German
Thesis statement:Münster (Westfalen), Univ., Diss., 2019
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Epistemische Kompetenz: Befähigung zur Wissenschaftsreflexion als Bildungsaufgabe / Mario Kötter – Dortmund : readbox unipress, 2020, viii, 244 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe VI ; Bd. 19), ISBN 978-3-8405-0229-3, Preis: 22,00 EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0229-3
URN:urn:nbn:de:hbz:6-11149510073
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-11149510073
Digital documents:diss_koetter_buchblock.pdf
Loading...