Prognostische Relevanz von p21, p27 und Cyclin D1 bei oralen Plattenepithelkarzinomen

Prognostische Relevanz von p21, p27 und Cyclin D1 bei oralen Plattenepithelkarzinomen.Es wurde die prognostische Relevanz der Zellzyklus-Proteine p21, p27 und Cyclin D1 bei Plattenepithelkarzinomen des Mundbodens untersucht. MATERIAL UND METHODE: 192 Patienten mit histologisch nachgewiesenem und chi...

Author: Wolterink, Mike
Further contributors: Kleinheinz, Johannes (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:02.04.2008
Modification date:23.01.2020
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Plattenepithelkarzinom; Leukoplakie; TMA; p21; p27; Cyclin D1
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-65569461415
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-65569461415
Digital documents:diss_wolterink.pdf

Prognostische Relevanz von p21, p27 und Cyclin D1 bei oralen Plattenepithelkarzinomen.Es wurde die prognostische Relevanz der Zellzyklus-Proteine p21, p27 und Cyclin D1 bei Plattenepithelkarzinomen des Mundbodens untersucht. MATERIAL UND METHODE: 192 Patienten mit histologisch nachgewiesenem und chirurgisch behandeltem Plattenepithelkarzinom des Mundbodens wurden in diese Untersuchung einbezogen. Mit Hilfe von TMA`s wurde die Expression von p21, p27 und Cyclin D1 untersucht. ERGEBNISSE: Im Log-Rank Test ergab sich ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Expression von p21 und einer Verbesserung der Überlebenswahrscheinlichkeit (p=0.01). p27 positive Tumore zeigten in der Subgruppe nodal positiver Tumore eine signifikant bessere Überlebenswahrscheinlichkeit (p=0.03). Patienten mit p27 positiven PEC`s zeigten ein höheres Risiko an einem Rezidiv zu erkranken (p=0.04). p21 und p27 in Mundbodenkarzinomen scheinen vorhersagende Parameter zu sein, die die Prognose beeinflussen.