Afroamerikanische GIs in Deutschland 1944 bis 1973 : Rassekrieg, Integration und globale Protestbewegung

Afroamerikanische Männer erwiesen sich im Zweiten Weltkrieg dem „SS-Mann“ als Manifestation weißer, deutscher Männlichkeit als ebenbürtig. Sie betraten Deutschland als Eroberer und Besatzer. Als weiße GIs die soziale Hierarchie aus den USA zu importieren suchten, verteidigten die schwarzen GIs ihre...

Author: Schmidt, Oliver R.
Further contributors: Hensel, Silke (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 08: Geschichte, Philosophie
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2013
Date of publication on miami:25.02.2013
Modification date:09.06.2016
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe X, Bd. 15
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Bürgerrechtsbewegung; Rasse; Zweiter Weltkrieg; Studentenbewegung; US-Streitkräfte; Afroamerikaner; Protestbewegung
DDC Subject:900: Geschichte
License:InC 1.0
Language:German
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Afroamerikanische GIs in Deutschland 1944 bis 1973 : Rassekrieg, Integration und globale Protestbewegung / Oliver Schmidt. - Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2013. - 547 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe X ; Bd. 15), ISBN 978-3-8405-0080-0, Preis: 27,00 EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0080-0
URN:urn:nbn:de:hbz:6-37379495788
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-37379495788
Digital documents:diss_schmidt-oliver_buchblock.pdf
Loading...