Erweiterte Suche

Preventative program to early diagnosis and remediation of dyslexic pupils in primary school in Egypt

Niedriges phonologisches Bewusstsein führt zu Schwierigkeiten beim Lesenlernen. Ein Programm zur frühzeitigen Erkennung und Behandlung von Problemen im Bereich des phonologischen Bewusstseins und der Laut-Zeichen-Zuordnung für arabische Kinder wird entwickelt und getestet. Dazu wurden Daten bei 85 ägyptischen Kindern der ersten Klasse zu 2 Zeitpunkten erhoben und das Instrument damit normiert und validiert. Die Ergebnisse zeigen, dass dieser Frühdiagnose-Test zuverlässig und valide das phonologische Bewusstsein und die Laut-Zeichen-Zuordnung erfassen kann. Im zweiten Teil wird ein entsprechendes Foerderprogramm vorgeschlagen und entwickelt. Die Befunde aus der Erprobung des Tests gaben Aufschluss über die unterschiedliche Schwierigkeit verschiedener Aufgaben. Dies wurde zur Entwicklung eines Förderprogramms genutzt, das ebenfalls vorgelegt wird, aber noch der praktischen Erprobung bedarf.

Titel: Preventative program to early diagnosis and remediation of dyslexic pupils in primary school in Egypt
Verfasser: Ramadan, Mohamed Saad Bakry GND
Gutachter: Scheerer, Hansjörg
Organisation: FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2009
Publikation in MIAMI: 08.09.2009
Datum der letzten Änderung: 27.04.2016
Schlagwörter: Phonologisches Bewusstsein; Laut-Zeichen-Zuordnung; Leselern-Schwierigkeiten; Ägyptische Kinder; Diagnosetest; Förderprogramm
Fachgebiete: Sprache; Bildung und Erziehung
Sprache: Englisch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-20549332265
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-20549332265
Onlinezugriff: