Antike Kanonisierungsprozesse und Identitätsbildung in Zeiten des Umbruchs : Tagungsband zur Internationalen Nachwuchstagung in Münster (26.–27. Mai 2017)

„Kanon“ und „Identität“ gehören wie „Erinnerung“ und „kollektives Bewusstsein“ zum Vokabular eines kulturwissenschaftlichen Paradigmas, das sich nachhaltig auf z. T. sehr disparat geführte Diskurse in den Altertumswissenschaften ausgewirkt hat. In diesem Tagungsband werden die vielfältigen Kanonisie...

Further contributors: Friesen, Marcel (Editor)
Hesse, Christoph Leonard (Editor)
Document types:Book
Media types:Text
Publication date:2019
Date of publication on miami:06.03.2019
Modification date:06.03.2019
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe X, Bd. 28
Publisher: readbox unipress / Münster (Westf)
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Kanon; Kanonisierungsprozesse; Identitätsbildung; Antike; Alter Orient; Interdisziplinär Canon; Canonisation; Formation of Identities; Ancient Near East; Antiquity; Interdisciplinary
DDC Subject:900: Geschichte
License:CC BY 4.0
Language:German
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Antike Kanonisierungsprozesse und Identitätsbildung in Zeiten des Umbruchs : Tagungsband zur Internationalen Nachwuchstagung in Münster (26.–27. Mai 2017) / Marcel Friesen und Christoph Leonard Hesse (Hrsg.). – Münster : Readbox Unipress, 2019. – 312 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe X ; Bd. 28), ISBN 978-3-8405-0196-8, Preis: 26,80 EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0196-8
URN:urn:nbn:de:hbz:6-96159715337
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-96159715337
Digital documents:friesen_hesse_buchblock.pdf
Loading...