Erweiterte Suche

Landesherrschaft und Bergrecht in Südwestdeutschland zwischen 1450 und 1600

ein Vergleich

In dieser Arbeit wird am Beispiel des mittelalterlichen Bergrechts die Indienstnahme von Schriftlichkeit zur Verfestigung von Herrschaftsansprüchen untersucht. Untersuchungraum ist Südwestdeutschland im Spätmittelalter in der Zeitspanne von ca. 1450 bis 1600.

Titel: Landesherrschaft und Bergrecht in Südwestdeutschland zwischen 1450 und 1600
Untertitel: ein Vergleich
Verfasser: Strelow, Peter GND
Weitere Beteiligte: Johanek, Peter GND
Organisation: FB 08: Geschichte, Philosophie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 1997
Publikation in MIAMI: 26.12.2010
Datum der letzten Änderung: 18.05.2016
Schlagwörter: mittelalterliche Geschichte; Südwestdeutschland; Verwaltung; Territorien; Schriftlichkeit
Fachgebiete: Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-75469566329
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-75469566329
Onlinezugriff: