Erweiterte Suche

A cell is a cell is a cell

lay medical understanding and its role in online health tutoring

Es wurden Erklärverhalten und Einschätzung von Laienwissen durch Experten für die medizinische Emailberatung untersucht. Hierbei wurden die Tutoringforschung sowie psycholinguistische Ansätze berücksichtigt. Eingangs wurde das Wissen einer Laienstichprobe (Studie I, n = 100) per Fragebogen untersucht. Auf dieser Grundlage wurde Versuchsmaterial entwickelt, mit dessen Hilfe der Einfluss falscher Annahmen in Laienemails auf die Wissenseinschätzung durch medizinische Experten (Studie II, n = 72) sowie auf deren Antwortverhalten (Studie III, n = 83) experimentell untersucht werden konnte. Die Ergebnisse legen eine spezifische Verarbeitung der fehlerhaften Annahmen nahe; die Antworten zeigen eine Beschränkung der Anpassung auf eine lokale, eher indirekte Art der Fehlerkorrektur. Abschließend wird der Frage nachgegangen (Studie IV, n = 70), inwiefern linguistische Höflichkeit eine Erklärung für das Antwortverhalten der Experten darstellen kann, hierfür finden sich experimentelle Hinweise.

Titel: A cell is a cell is a cell
Untertitel: lay medical understanding and its role in online health tutoring
Verfasser: Becker, Bettina-Maria GND
Gutachter: Bromme, Rainer GND
Organisation: FB 07: Psychologie und Sportwissenschaft
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2008
Publikation in MIAMI: 18.09.2008
Datum der letzten Änderung: 15.04.2016
Schlagwörter: Experten-Laien-Kommunikation; computer-vermittelte Kommunikation; Wissensantizipation; linguistische Höflichkeit; tutorielle Beratung
Fachgebiete: Sprache; Psychologie
Sprache: Englisch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-73599474113
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-73599474113
Onlinezugriff: