Erweiterte Suche

Messung von Lebensqualität bei Patienten mit COPD im Rahmen der Teilnahme an einer Lungensportgruppe

Die vorliegende Arbeit dient der Erfassung der Lebensqualitaet von Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen, die sechs Monate lang an einer ambulanten Lungensportgruppe teilnahmen. Zur Erhebung der Lebenszufriedenheit, der Selbstwirksamkeitserwartung sowie der emotionale Anpassung der Patienten wurden erstmalig bei dieser Patientengruppe die Fragen zur Lebenszufriedenheit Module, die Skala zur Allgemeinen Selbstwirksamkeitserwartung und die Hospital Anxiety and Depression Scale eingesetzt. Die Auswertung der FLZM zeigt eine signifikante Steigerung der gewichteten Zufriedenheit der Patienten mit ihrer Leistungsfaehigkeit. Eine Steigerung der allgemeinen sowie der gesundheitsbezogenen Lebenszufriedenheit konnte ebenso wenig nachgewiesen werden wie ein Einfluss auf die Selbstwirksamkeitserwartung und die emotionale Anpassung. Die Ergebnisse weisen auf einen positiven Einfluss des Lungensports hin und liefern Anregungen fuer die zukuenftige Durchfuehrung von Lungensportgruppen.

Titel: Messung von Lebensqualität bei Patienten mit COPD im Rahmen der Teilnahme an einer Lungensportgruppe
Verfasser: Marzahn, Jana GND
Gutachter: Schumacher, Andrea
Organisation: FB 05: Medizinische Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2010
Publikation in MIAMI: 12.07.2010
Datum der letzten Änderung: 09.05.2016
Schlagwörter: COPD; chronisch obstruktive Lungenerkrankung; Lebensqualitaet; Lungensport; Sporttherapie; ambulante Rehabilitation
Fachgebiete: Medizin und Gesundheit
Lizenz: InC 1.0
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-47439540861
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-47439540861
Onlinezugriff: