Erweiterte Suche

Beteiligung von Matrix-Metalloproteasen (MMPs) und tissue inhibitors of matrix-metalloproteinases (TIMPs) am Wundheilungsprozess von normal rat kidney (NRK-52E)-Zellen

Der Wundheilungprozess ist ein physiologischer Vorgang zur Regeneration von zerstörtem Gewebe. Für die Wundheilung ist die Migration von Zellen und die damit einhergehende Modifikation der Zell-Zell-Kontakte und der Extrazellulären Matrix essentiell. Bei diesen Prozessen wird die Beteiligung von Matrix-Metalloproteasen (MMPs) und deren endogenen Inhibitoren (TIMPs) vermutet. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit konnte die Beteiligung von MMP-3, MMP-9 und MMP-14 sowie TIMP-1, TIMP-2 und TIMP-3 am Wundheilungsprozess von NRK-52E-Zellen bewiesen werden. Dabei wurde eine verstärkte Expression von MMP-9 und TIMP-2 am Wundrand, sowie eine gesteigerte MMP-3 Aktivität und MMP-14 Sekretion während der Wundheilung detektiert.

Titel: Beteiligung von Matrix-Metalloproteasen (MMPs) und tissue inhibitors of matrix-metalloproteinases (TIMPs) am Wundheilungsprozess von normal rat kidney (NRK-52E)-Zellen
Verfasser: Döpker, Eva GND
Gutachter: Galla, Hans-Joachim GND
Organisation: FB 12: Chemie und Pharmazie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2010
Publikation in MIAMI: 29.09.2010
Datum der letzten Änderung: 10.05.2016
Schlagwörter: NRK-52E-Zellen; Wundheilung; Matrix-Metalloproteasen; TIMPs; Entzündung
Fachgebiete: Biowissenschaften; Biologie; Chemie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-56459496104
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-56459496104
Onlinezugriff: