Erweiterte Suche

Qualitätssicherung durch Akkreditierung in Deutschland, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten: Unterschiede, Gemeinsamkeiten und best practices

Im Zuge der Konvergenzentwicklung in Richtung gemeinsamer europäischer Hochschulraum haben vermehrt neuartige Instrumente zur Sicherung von Qualität Eingang in die postsekundären Bildungsdomänen Europas gefunden. Akkreditierung ist eines dieser Instrumente. Im Hochschulsystem der Vereinigten Staaten wird diese Methode auf verschiedenen Ebenen seit mehr als einem Jahrhundert genutzt. Wurde bei der Verbreitung von Akkreditierung in Europa diesen Erfahrungen Rechnung getragen oder wiederholte sich hier schlicht die Geschichte? Eine vergleichende Darstellung der Akkreditierungssysteme der USA einerseits und der Bologna-Staaten Deutschland und Niederlande andererseits versucht Antworten auf diese Frage zu geben. Deutlich wurde dabei zunächst, dass sich trotz historisch-kulturell bedingter unterschiedlicher Ausgangssituationen konvergierende hochschulklimatische Trends vollziehen. Angesichts übereinstimmend gemeinsamer Problembereiche kann jedoch auch die These gelten, dass in Europa die Chance vertan wurde, nachhaltig von den in den Staaten über Dekaden gemachten Erfahrungen zu profitieren.

Titel: Qualitätssicherung durch Akkreditierung in Deutschland, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten: Unterschiede, Gemeinsamkeiten und best practices
Verfasser: Gütschow, Patrick GND
Organisation: Einrichtungen außerhalb der WWU
Dokumenttyp: Master-, Magister-, Diplom-, Staatsexamensarbeit
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2005
Publikation in MIAMI: 13.10.2005
Datum der letzten Änderung: 15.02.2016
Schlagwörter: Akkreditierung; Qualitätssicherung; Hochschule; Programmakkreditierung; institutionelle Akkreditierung; Higher Education; Quality Assurance; Accreditation
Fachgebiete: Öffentliche Verwaltung, Militärwissenschaft
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Druckausg. u.d.T.: Gütschow, Patrick: Qualitätssicherung durch Akkreditierung im Hochschulbereich : Unterschiede, Gemeinsamkeiten und best practice. Saarbrücken : VDM, Verl. Dr. Müller, 2007, ISBN 978-3-8364-1279-7
Osnabrücker Arbeitspapiere zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement ; Nr. 5
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-14679528561
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-14679528561
Onlinezugriff:
Inhalt:
1 EINLEITUNG ..... 1
1.1 Akkreditierung – eine Begriffsannäherung ..... 4
1.2 Akkreditierung, wozu? ..... 6
2 LÄNDERBEISPIELE ..... 8
2.1 Programmbezogene Akkreditierung in Deutschland ..... 10
2.1.1 Ausgangslage .....10
2.1.2 Prämissen für und Erwartungen an Akkreditierung ..... 11
2.1.3 Ziele von Programmakkreditierung ..... 12
2.1.4 Das Akkreditierungssystem ..... 13
2.1.5 Rahmenvorgaben für Programmakkreditierung ..... 16
2.1.6 Das Akkreditierungsverfahren ..... 18
2.1.7 Problembereiche ..... 20
2.2 Institutionelle Akkreditierung in Deutschland ..... 21
2.2.1 Ausgangslage ..... 21
2.2.2 Prämissen für institutionelle Akkreditierung ..... 22
2.2.3 Ziele institutioneller Akkreditierung ..... 23
2.2.4 Das System der institutionellen Akkreditierung ..... 24
2.2.5 Rahmenvorgaben für institutionelle Akkreditierung ..... 25
2.2.6 Das Verfahren der institutionellen Akkreditierung ..... 26
2.2.7 Problembereiche ..... 27
2.3 Programmakkreditierung in den Niederlanden ..... 28
2.3.1 Ausgangslage ..... 28
2.3.2 Prämissen für/Erwartungen an Akkreditierung ..... 31
2.3.3 Ziele der Programmakkreditierung in den Niederlanden ..... 32
2.3.4 Ein niederländisches Akkreditierungssystem? ..... 32
2.3.5 Rahmenvorgaben für die Akkreditierung in den Niederlanden ..... 36
2.3.6 Das niederländische Verfahren der Programmakkreditierung ..... 39
2.3.7 Problembereiche ..... 41
2.4 Akkreditierung in den Vereinigten Staaten ..... 42
2.4.1 Ausgangslage ..... 42
2.4.2 Mit Akkreditierung verfolgte Ziele allgemein ..... 44
2.4.3 Das Akkreditierungssystem der Vereinigten Staaten ..... 45
2.4.3.1 Anerkennungsverfahren und Standards des USDE ..... 46
2.4.3.2 Anerkennungsverfahren und Standards des CHEA ..... 48
2.4.3.3 Die Akkreditierungsagenturen ..... 52
2.4.3.4 Verhältnis von Akkreditierung und staatlicher Verantwortung ..... 54
2.4.4 Rahmenvorgaben/Standards ..... 55
2.4.5 Die Akkreditierungsverfahren ..... 57
2.4.6 Problembereiche US-amerikanischer Akkreditierung ..... 603
3 UNTERSCHIEDE, GEMEINSAMKEITEN UND BEST PRACTICES ..... 61
3.1 Unterschiedliche Ausgangssituationen, konvergierende Trends ..... 61
3.2 Gemeinsame oder unterschiedliche Ziele? ..... 64
3.3 Ausgewählte Aspekte der Akkreditierungsdomänen im Vergleich ..... 66
3.3.1 Das konstituierende Prinzip ..... 66
3.3.2 Konsequenzen der Akkreditierung ..... 67
3.3.3 Rechtliche Verankerung ..... 69
3.3.4 Fokus der Akkreditierung ..... 70
3.3.5 Die internationale/europäische Dimension ..... 71
3.3.6 Rahmenvorgaben/Standards ..... 74
3.3.7 Die Verfahren ..... 75
3.3.8 Die Problembereiche ..... 77
4 Fazit ..... 79
4 QELLEN- UND LITERATURVERZEICHNIS ..... 80