Trends des Deutschlernens im Ausland

Der Autor bereitet die vom Goethe-Institut erhobenen Daten zu Trends des Deutschlernens im Ausland auf. Der Beitrag versteht sich als "Lektürefaden" für das knapp 180 Seiten starke Heft, in dem Datensätze aus den Jahren 1985 und 1995 gegenübergestellt werden: Der jüngere von 1995 basiert a...

Author: Elling, Elmar
Division/Institute:Sprachenzentrum
Document types:Article
Media types:Text
Publication date:2001
Date of publication on miami:06.05.2003
Modification date:12.04.2016
Source:Papers in applied linguistics Münster, 04 (2001)
Edition statement:[Electronic ed.]
DDC Subject:370: Bildung und Erziehung
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-85659547385
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-85659547385
Digital documents:2001_04.pdf

Der Autor bereitet die vom Goethe-Institut erhobenen Daten zu Trends des Deutschlernens im Ausland auf. Der Beitrag versteht sich als "Lektürefaden" für das knapp 180 Seiten starke Heft, in dem Datensätze aus den Jahren 1985 und 1995 gegenübergestellt werden: Der jüngere von 1995 basiert auf Erhebungen des Auswärtigen Amtes (Auskunft gaben Botschaften und Auslandsvertretungen) und des Goethe-Institutes (Auskunft über Auslandsinstitute); der ältere entstammt dem Bericht Die Stellung der deutschen Sprache in der Welt der Bundesregierung. Im betrachteten Zeitraum zwischen 1985 und 1995 wurde Deutsch in 139 Ländern der Erde von insgesamt fast 20 Millionen Schülern weiterführender Schulen sowie von Studenten gelernt. - Dieses und weitere Details über das Deutschlernen im Ausland liefert eine Broschüre des Goethe-Instituts, auf die sich dieser Artikel stützt.