Wie kompetent sind (angehende) Lehrkräfte in der professionellen Wahrnehmung kognitiv anregender Situationen im naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht?

Als ein wichtiger Bestandteil von Lehrerexpertise gilt die Fähigkeit, Unterrichtssituationen professionell wahrnehmen zu können. Bisher ist allerdings wenig darüber bekannt, wie sich eine solche professionelle Unterrichtswahrnehmung entwickelt und wie sie gefördert werden kann. Diese Dissertation um...

Author: Wolters, Marco
Further contributors: Möller, Kornelia (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2014
Date of publication on miami:01.08.2014
Modification date:27.07.2015
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Professionelle Wahrnehmung; Videostudie; Kognitive Aktvierung; Naturwissenschaftsdidaktik; Grundschule
DDC Subject:150: Psychologie
370: Bildung und Erziehung
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-12359578235
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-12359578235
Digital documents:diss_wolters_marco.pdf

Als ein wichtiger Bestandteil von Lehrerexpertise gilt die Fähigkeit, Unterrichtssituationen professionell wahrnehmen zu können. Bisher ist allerdings wenig darüber bekannt, wie sich eine solche professionelle Unterrichtswahrnehmung entwickelt und wie sie gefördert werden kann. Diese Dissertation umfasst die Konstruktion eines videobasierten Instruments zur Erfassung der professionellen Unterrichtswahrnehmung von (angehenden) Lehrkräften im  naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht hinsichtlich kognitiv anregender Unterrichtssituationen. Ein kognitiv anregender Unterricht unterstützt die SchülerInnen durch die Bereitstellung von Lerngelegenheiten mit einem "Potential zur kognitiven Aktivierung" beim Aufbau bzw. bei der Veränderung von Vorstellungen. Anhand mehrerer Validierungsschritte zeigte sich, dass das konstruierte Instrument die professionelle Unterrichtswahrnehmung in Hinblick auf die Bereitstellung eines Potentials zur kognitiven Aktivierung reliabel und valide erfasst.