Erweiterte Suche

Die europäische Datenbankrichtlinie und ihre Umsetzung

Zum 1.1.1998 tritt Art. 7 des Informations- und Kommunikationsgesetzes in Kraf, der die Umsetzung der Europäischen Datenbankrichtlinie regelt. Die Richtlinie 96/9/EG zum rechtlichen Schutz von Datenbanken haben das Europäische Parlament und der Europäische Rat am 11.3.1996 nach mehr als achtjährigen Vorarbeiten erlassen. Diese Richtlinie gleicht nicht nur den urheberrechtlichen Schutz der Struktur von Datenbanken innerhalb Europas an. Die Richtlinie sieht vielmehr auch die Einführung eines neuen Schutzrechts sui generis für wesentliche Investitionen in eine Datenbank vor, das weltweit einzigartig ist und weite Bereiche des elektronischen Marktes verändern wird.

Titel: Die europäische Datenbankrichtlinie und ihre Umsetzung
Verfasser: Hoeren, Thomas GND
Organisation: FB 03: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Artikel
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 1997
Publikation in MIAMI: 23.11.2003
Datum der letzten Änderung: 09.10.2014
Quelle: Zeitschrift für die Anwaltspraxis 8 (1997) 18, 959 - 960
Schlagwörter: Datenbankrichtlinie; Datenbanken; Urheberrecht; Harmonisierung; Informations- und Kommunikationsgesetz; EU
Fachgebiete: Recht
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659540169
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659540169
ISSN: 0936-7292
Onlinezugriff: