Das Torsions- und Biegeverhalten von Nickel-Titan-Instrumenten zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung in Abhängigkeit von der Querschnittsform der Instrumente

Das Torsions- und Biegeverhalten von Nickel-Titan-Instrumenten zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung wurde in Anlehnung an die ISO-Norm 3630-1 und in Abhängigkeit von der Querschnittsform der Instrumente untersucht. Nickel-Titan-Instrumente mit 2 %-iger Konizität zeigten geringe Biegemomente. Ins...

Author: Dzepina, Anita
Further contributors: Schäfer, Edgar (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2004
Date of publication on miami:12.02.2004
Modification date:21.01.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Nickel-Titan-Instrument; Torsionsverhalten; Biegeverhalten; Wurzelkanalaufbereitung; Querschnittsform
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-85659526269
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-85659526269
Digital documents:01_Titelseite_Vorderseite.pdf
02_Titelseite_Rueckseite.pdf
03_Seite_2.pdf
04_Zusammenfassung.pdf
05_Inhaltsverzeichnis.pdf
1_Einleitung.pdf
2_Problemstellungen.pdf
3_Material_und_Methode.pdf
4_Ergebnisse.pdf
4_Ergebnisse_Tabelle7_auf_der_Seite_30.pdf
5_Diskussion.pdf
6_Zusammenfassung.pdf
7_Literatur.pdf
8_Danksagung.pdf
9_Lebenslauf.pdf
DownloadFiles:ZIP File

Das Torsions- und Biegeverhalten von Nickel-Titan-Instrumenten zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung wurde in Anlehnung an die ISO-Norm 3630-1 und in Abhängigkeit von der Querschnittsform der Instrumente untersucht. Nickel-Titan-Instrumente mit 2 %-iger Konizität zeigten geringe Biegemomente. Instrumente mit 4 %-iger und 6 %-iger Konizität wiesen sowohl hohe als auch geringe Biegemomente auf. Instrumente mit 2 %-iger Konizität zeigten die größten, Instrumente mit 4 %-iger und 6 %-iger Konizität kleinere Verdrehwinkel. Die minimalen Anforderungen hinsichtlich der Bruchfestigkeit wurden nur von den RaCe-Instrumenten nicht erfüllt. Das Torsions- und Biegeverhalten ist von der Querschnittsform der Wurzelkanalinstrumente signifikant abhängig. Es besteht die Notwendigkeit, internationale Standards für rotierende Nickel-Titan-Instrumente zu entwickeln. Instrumente mit größeren Konizitäten als 4% sollen nicht zur Aufbereitung gekrümmter Wurzelkanäle eingesetzt werden.