Erweiterte Suche

Tamilen in Sri Lanka und in Westfalen zwischen 1980 und 2010

Einfluss der Asylgesetzgebung auf die Integration

Die Arbeit erzählt die Geschichte der Tamilen, die seit 1980 vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka geflohen sind und sich in Westfalen niedergelassen haben. Dabei wird die Situation dieser Tamilen in der alten und neuen Heimat gleichermaßen in den Blick genommen und nach dem Einfluss der Asylgesetzgebung auf den Migrationsprozess gefragt. Anhand einer Analyse von Interviews, Statistiken und Zeitungsberichten sowie Berichten von Migranten-, Nichtregierungs- und Regierungsorganisationen kommt die Arbeit zu dem Schluss, dass die „westfälischen Tamilen“ ihre Heimat zur Zeit weder in Westfalen noch in Sri Lanka, sondern in einer transnationalen Gemeinschaft von Tamilen suchen und finden.

Titel: Tamilen in Sri Lanka und in Westfalen zwischen 1980 und 2010
Untertitel: Einfluss der Asylgesetzgebung auf die Integration
Verfasser: Wolf, Martin GND
Dokumenttyp: Verschiedenartige Texte
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2013
Publikation in MIAMI: 19.12.2013
Datum der letzten Änderung: 25.05.2016
Reihe Fremde Heimat – Westfalen 1900–2010 ; Teil 4
Schlagwörter: Sri Lanka; Tamilen; Migrationsgeschichte; Westfalen; Asyl; Gesetzgebung; 1980-2010; Integration; Studium im Alter
Fachgebiete: Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-74379482834
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-74379482834
Onlinezugriff:
Inhalt:
1. Einleitung
2. Die Bürgerkriegssituation in Sri Lanka
2.1. Das Land
2.2. Die Bevölkerung
2.3. Die Geschichte
2.3.1. Der Bürgerkrieg
2.3.1.1. Terror und Kampf gegen den Terror
2.3.2. Konfliktursachen und -gegenstand
2.3.3. Die aktuelle Lage
3. Die Asylsituation in der Bundesrepublik
3.1. Die Asylpolitik
3.2. Die Asylgesetzgebung und –rechtsprechung
3.2.1. Die Asylgesetzgebung
3.2.1.1. Der Aufenthaltsstatus
3.2.1.2. Die Arbeitserlaubnis
3.2.2. Die Asylrechtsprechung
4. Flucht und Integration in Westfalen
4.1. Flucht aus und in Sri Lanka
4.2. Flüchtlingszahlen und Niederlassungsorte
4.3. Inter- und intraethnische Kontakte
4.3.1. Interethnische formelle Kontakte
4.3.2. Interethnische informelle Kontakte
4.3.3. Intraethnische formelle Kontakte
4.3.4. Intraethnische informelle Kontakte
5. Der Einfluss der Asylgesetzgebung auf die Integration der Sri Lanka-Tamilen
5.1. Welche Einflüsse des Herkunfts- und des Aufnahmelandes bestimmt das Asyl der Sri Lanka Tamilen?
5.2. Welche Bedeutung hat das Asylverfahrens auf die die Integration in Westfalen?
5.3. Wie werden die Fragen in der aktuellen Lage beantwortet?
6. Schlussbemerkung
7. Literaturverzeichnis
8. Verzeichnis der Interviews des Verfassers
9. Tabellenverzeichnis
10. Abbildungsverzeichnis
Anhang 1: Übersicht Bürgerkrieg und Flucht
Anhang 2: Übersicht Flucht und Asyl