Kooperative Sicherheitspolitik in der Stadt : Working Papers

Das Forschungsvorhaben "Kooperative Sicherheitspolitik in der Stadt" beschäftigt sich mit der kooperativen Organisation und Produktion von Sicherheit in Kommunen in Deutschland. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Forschungsprogramms Forsch...

Further contributors: Frevel, Bernhard (Editor)
Division/Institute:FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Document types:Series
Media types:Text
Publication history:2011 - 2012
Date of publication on miami:09.12.2013
Modification date:06.03.2020
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:KoSiPol
DDC Subject:320: Politikwissenschaft
License:InC 1.0
Language:German
Notes:http://www.uni-muenster.de/IfPol/forschen/regieren/kosipol.html
URN:urn:nbn:de:hbz:6-54419604235
Other Identifiers:URN: urn:nbn:de:hbz:6-54419604235
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-54419604235

Das Forschungsvorhaben "Kooperative Sicherheitspolitik in der Stadt" beschäftigt sich mit der kooperativen Organisation und Produktion von Sicherheit in Kommunen in Deutschland. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Forschungsprogramms Forschung für die zivile Sicherheit in der dazugehörigen Förderlinie "Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung" gefördert. Untersucht werden lokale Kooperationen von z.B. Polizei, Kommune, Privatwirtschaft und zivilgesellschaftlichen Organisation, die in Kriminalpräventiven Räten oder Ordnungspartnerschaften über die Verbrechensverhütung und Sicherheitsproduktion beraten und ihre Handlungen koordinieren.