Erweiterte Suche

Strukturelle Beziehungen zwischen Motiven und Werten: Weitere Hinweise auf die Tragfähigkeit eines integrativen Modells

Ziel dieses Berichtes ist es, Möglichkeiten für eine theorieorientierte Teilintegration von Erkenntnissen aus dem Bereich der Wertforschung und der Motivationsforschung aufzuzeigen. Er knüpft unmittelbar an die beim 15. Motivationspsychologischen Kolloquium in Bielefeld unter dem Titel 'Vergleichende Strukturanalysen von Motiven und Werten' vorgestellten Überlegungen an.

Titel: Strukturelle Beziehungen zwischen Motiven und Werten: Weitere Hinweise auf die Tragfähigkeit eines integrativen Modells
Verfasser: Bilsky, Wolfgang GND
Organisation: FB 07: Psychologie und Sportwissenschaft
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 1997
Publikation in MIAMI: 10.07.2019
Datum der letzten Änderung: 23.07.2019
Reihe Berichte aus der Arbeitseinheit Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie ; 9 (1997)
Schlagwörter: Motive; Werte; Theorie kulturübergreifender Wertstrukturen; Assessment; multidimensionale Skalierung (SSA); MTMM-Analysen; integratives Strukturmodell
Fachgebiete: Psychologie
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Berichte aus dem Psychologischen Institut IV
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-34149683943
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-34149683943
Onlinezugriff: