Erweiterte Suche

Untersuchungen zum Einfluss leukozytärer Faktoren terminal niereninsuffizienter Patienten auf Endothelzellen

Bei dialysepflichtigen Menschen treten häufiger kardiovaskuläre Komplikationen auf als bei Nie-rengesunden gleichen Alters. In der Pathogenese der Atherosklerose spielen inflammatorische Pro-zesse im und am Gefäßendothel mit fehlerhafter Wachstumsregulation eine wichtige Rolle. Diese Studie untersuchte in vitro das Wachstumsverhalten immortaler Endothelzellen (EAhy 926) nach Inkubation mit Leukozytenüberständen nierengesunder und urämischer Probanden, indem durchflusszytometrisch das Wachstumsverhalten gemessen wurde. Es zeigten sich folgende signi-fikanten Unterschiede: Nach Inkubation mit Leukozytenüberständen Nierengesunder konnte in 62% überwiegend von Apoptose und in 19% der Proben von Proliferation der Endothelzellen aus-gegangen werden, dagegen nach Inkubation mit Leukozytenüberständen von Dialysepatienten in nur 24% von Apoptose, und in 55% der Proben von Proliferation.

Titel: Untersuchungen zum Einfluss leukozytärer Faktoren terminal niereninsuffizienter Patienten auf Endothelzellen
Verfasser: Frieler, Fabian GND
Gutachter: Lang, Detlef
Organisation: FB 05: Medizinische Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2007
Publikation in MIAMI: 20.03.2007
Datum der letzten Änderung: 10.03.2016
Schlagwörter: Terminale Niereninsuffizienz; Leukozyten; Endothelzellen; Wachstumsverhalten
Fachgebiete: Medizin und Gesundheit
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-69549578348
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-69549578348
Onlinezugriff: