Charakterisierung einer Cerulein-induzierten Pankreatitis in der rezessiven gelben (e/e) Maus mit einer funktionellen Defizienz für den Melanocortin-1-Rezeptor

Ziel der Experimente ist der Vergleich der Cerulein-induzierten Pankreatitis zwischen gelben rezessiven (e/e) Mäusen und Wildtypmäusen. Bei gelben rezessiven (e/e) Mäusen ergeben sich Hinweise für eine milder verlaufende Pankreatitis. Es ließ sich kein signifikanter Anstieg der Serum-Amylase während...

Author: Wennmann, Dirk Oliver
Further contributors: Domschke, Wolfram (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2010
Date of publication on miami:04.05.2010
Modification date:06.05.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Pankreatitis; MC1-Rezeptor; alpha-MSH; Cerulein; gelbe rezessive (e/e) Mäuse; Trypsin
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-38409619524
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-38409619524
Digital documents:diss_wennmann.pdf

Ziel der Experimente ist der Vergleich der Cerulein-induzierten Pankreatitis zwischen gelben rezessiven (e/e) Mäusen und Wildtypmäusen. Bei gelben rezessiven (e/e) Mäusen ergeben sich Hinweise für eine milder verlaufende Pankreatitis. Es ließ sich kein signifikanter Anstieg der Serum-Amylase während der Pankreatitis bei gelben rezessiven (e/e) Mäusen beobachten; histologisch fanden sich Zeichen einer Pankreatitis. Unterschiede in der Trypsinaktivierung fanden sich zwischen den beiden Gruppen nicht. In der Lunge der gelben rezessiven (e/e) Mäuse ließ sich eine systemische Komponente der Pankreatitis in Form von histologischen Veränderungen nachweisen. Die Frage nach demjenigen Zelltyp, über den der MC1-Rezeptor seinen Einfluss auf die Pankreatitis ausübt, lässt sich abschließend nicht beantworten. Im Western-Blot gelang der Nachweis des MC1-Rezeptors im Pankreas nicht. Auf Leukozyten ließ sich der MC1-Rezeptor in der Immunfluoreszenz im Pankreasgewebe nachweisen.