suchen
browsen
hilfe
home > recherche > suchen > ergebnisliste > treffer
  Ergebnisliste Neue Suche
TitelFaktizität und Gott
Weiterer TitelSchöpfungsglaube und Weltverständnis nach Edward Schillebeeckx
AutorHalstrup, Maximilian
Beteiligte(r)Wagner, Harald
DokumententypDissertation
MedientypText
Zugriff auf Dateien
 PDF (Portable Document Format) [7.11MB in 1 Datei]
  Startdatei anzeigen
  PlugIns und ZIP-Dateien
DDC-SachgruppenTheologie, Christentum
SchlagwörterFaktizität, Gott, Schöpfung, Edward Schillebeeckx, Martin Heidegger, Kulturtheologie, Weltverständnis
BeschreibungenGott? Schicksal? Der Mensch alleine? Was bestimmt Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit? Inwiefern spielt Gott dabei eine Rolle?
Leitende Annahme dieser Untersuchung ist, dass der 2009 verstorbene Theologe Edward Schillebeeckx ein philosophisch-theologisches Konzept entwickelt hat, das nicht nur für das letzte Jahrhundert bedeutsam war, sondern auch für dieses von wegweisender Bedeutung ist. Es geht dabei um die Anerkenntnis autonomen, endlichen Daseins, der Anerkenntnis der Faktizität als Ausgangspunkt des Denkens und die entsprechende theologische Analyse. Dieses Theorem wird thematisch im schöpfungstheologischen Bezugsrahmen analysiert.
Aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen wird in dieser Studie ebenso einlassend rekonstruiert und kritisch konstatiert, dass Faktizität als theologische Interpretationskategorie für den Dialog mit der Welt in kulturtheologischer und dialogischer Absicht trägt.

Auch im Buchhandel erhältlich:
Faktizität und Gott. Schöpfungsglaube und Weltverständnis nach Edward Schillebeeckx / Maximilian Halstrup
Münster: Monsenstein und Vannerdat, 2012. - 736 S.
(Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster; Reihe II, Bd. 1)
ISBN 978-3-8405-0075-6
Preis: 33,- EUR
OrganisationFB 2 Katholisch-Theologische Fakultät
URNurn:nbn:de:hbz:6-59349440077
Dokument erstellt am07.09.2012
Dateien geändert am11.10.2012
  Dokument zitieren Zugriffsstatistik anzeigen Dokument empfehlen
© universitäts- und landesbibliothek münster 2001-2014
login: gast [nutzer wechseln]