suchen
browsen
hilfe
home > recherche > suchen > ergebnisliste > treffer
  Ergebnisliste Neue Suche
TitelEntwicklung und Implementierung eines hybriden Debuggers für Java
AutorHermanns, Christian
Beteiligte(r)Kuchen, Herbert
DokumententypDissertation
MedientypText
Zugriff auf Dateien
 PDF (Portable Document Format) [2.9MB in 1 Datei]
  Startdatei anzeigen
  PlugIns und ZIP-Dateien
DDC-SachgruppenWirtschaft
Informatik
SchlagwörterJava, Debugger, Debugging, deklarativ, hybrid, omniscient, Trace
BeschreibungenDas Debugging ist ein komplexer und arbeitsintensiver Prozess in der Softwareentwicklung. Für das Debugging von Java-Programmen werden bis heute vor allem sogenannte Trace-Debugger verwendet. Diese unterstützen die Fehlersuche, indem sie es ermöglichen, ein untersuchtes Programm schrittweise auszuführen. Im Bereich der Forschung sind viele neue Methoden und Werkzeuge entwickelt worden, die im Vergleich zum Trace-Debugging eine erhebliche Verbesserung und Vereinfachung des Debugging-Prozesses versprechen. Auf die in der Praxis eingesetzten Verfahren hatten diese Entwicklungen bisher nur einen äußert geringen Einfluss. In der vorliegenden Arbeit wird die Entwicklung und Implementierung einer neuen hybriden Debugging-Methode für Java-Programme beschrieben. Die Methode kombiniert deklaratives Debugging und Omniscient-Debugging.

Auch im Buchhandel erhältlich:
Entwicklung und Implementierung eines hybriden Debuggers für Java / von Christian Hermanns
Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2010. - 279 S.
(Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster; Reihe IV, Bd. 3)
ISBN 978-3-8405-0030-5
Preis: 22,30 EUR
OrganisationFB 4 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
URNurn:nbn:de:hbz:6-55489474854
Dokument erstellt am09.12.2010
Dateien geändert am01.02.2011
  Dokument zitieren Zugriffsstatistik anzeigen Dokument empfehlen
© universitäts- und landesbibliothek münster 2001-2014
login: gast [nutzer wechseln]